Neuer Vorstand gewählt

Bei unserer Mitgliederversammlung am 10. November 2022 wurde ein neuer Vorstand gewählt:

Vorsitzende: Dr. Dagmar Höppel, Leiterin Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten (LakoG), Universität Stuttgart

Stellvertretende Vorsitzende: Prof. Dr. Ute Mackenstedt, Leiterin Fachgebiet für Parasitologie, Universität Hohenheim

Schriftführerin: Dr. Elisabeth Zuber-Knost, Coach, ZKonsult, Karlsruhe

Schatzmeisterin: Dr. Anne-Sophie Waag, Bildungspsychologin, Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsinnovation (ZLBI), Universität Mannheim

Beisitzerin: Dr. Dorothee Dickenberger, Sozialpsychogin, Universität Mannheim

Beisitzerin: Prof. Dr. Angelika Hirsch, Leiterin Arbeitsgruppe für Biologische Verfahrenstechnik, Hochschule Mannheim

Beisitzerin: Dr. phil. Sonja Ehret, Dipl.-Gerontologin, Universität Heidelberg

Veröffentlicht von vbwwissenschaft

Der Verband Baden-Württembergischer Wissenschaftlerinnen vertritt Wissenschaftlerinnen aus verschiedenen Disziplinen und Arbeitsbereichen vom Studium bis zur Professur. Er wurde 1988 gegründet, ist unparteiisch, überkonfessionell und unabhängig. Zu Fragen der Hochschul- und Wissenschaftspolitik erarbeitet er Stellungnahmen und Empfehlungen. Er sucht den Dialog zur Politik, Wirtschaft und zu Frauenvereinigungen/-gruppen. Die Ziele des VBWW sind die Erhöhung des Anteils der Wissenschaftlerinnen im gesamten Hochschulbereich sowie in anderen wissenschaftlichen Institutionen und die Förderung der Nachwuchswissenschaftlerinnen. Der Verband unterstützt Forschungsvorhaben zu frauenspezifischen Themen und die Darstellung der wissenschaftlichen Leistungen von Frauen.

%d Bloggern gefällt das: